Startseite > Trinkwasserverordnung > Merkblatt für Ärzte

Legionellose RKI-Ratgeber Infektionskrankheiten

Auszug - Merkblätter für Ärzte

Die Herausgabe dieser Reihe durch das Robert Koch-Institut erfolgt auf der Grundlage des § 4 Infektionsschutzgesetz (IfSG). Praktisch bedeutsame Angaben zu wichtigen Infektionskrankheiten sollen aktuell und konzentriert der Orientierung dienen. Die Beiträge werden in Zusammenarbeit mit den Nationalen Referenzzentren, Konsiliarlaboratorien und weiteren Experten erarbeitet. Die Publikation erfolgt im Epidemiologischen Bulletin und im Internet (http://www.rki.de). Eine Aktualisierung erfolgt nach den Erfordernissen, aktualisierte Fassungen ersetzen die älteren.

Aktualisierte Fassung vom Januar 2006; Erstveröffentlichung im Epidemiologischen Bulletin 49/1999.

Infektionsweg

Eine Übertragung von Legionellosen wird insbesondere mit folgenden technischen Systemen in Verbindung gebracht bzw. als möglich angesehen:

Warm-; aber auch Kaltwasserversorgungen (insbesondere bei Stagnation z.B. in Wohnhäusern, Krankenhäusern, Heimen, Hotels oder nach Bezug eines Neubaus), raumlufttechnische Anlagen (Rückkühlwerke von RLT-Anlagen, Klimaanlagen), Badebecken, insbesondere Warmsprudelbecken (Whirlpools), sonstige Anlagen, die einen Spray von Wassertröpfchen erzeugen können (z.B. Hydrotherapie, Dentaleinheiten, bestimmte Luftbefeuchter im häuslichen Bereich).
Entscheidende Faktoren für die Vermehrung von Legionellen sind die Temperatur des Wassers und seine Verweildauer im Leitungssystem. Eine Verbreitung wird durch das Entstehen von Aerosolen begünstigt.

Das Arbeitsblatt bezieht sich auf Großanlagen (mit mehr als 3 Litern Warmwasser in den Leitungen bzw. Speichern mit mehr als 400 Litern).

Es wird nicht unterschieden nach den verschiedenen Nutzungsbedingungen z.B. in Krankenhäusern, Hotels oder anderen öffentlichen Gebäuden sowie Wohnhäusern.

Das komplette Merkblatt können Sie auf der Webseite des Robert Koch Instituts nachlesen.

Kontakt & Öffnungszeiten

Royal-Service GmbH
Eugen-Friedl-Str. 4
82340 Feldafing
Tel.: 08157 / 93 57-0
Fax: 08157 / 93 57-29

E-Mail: info@royal-immobilienservice.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag durchgehend von 07:30 Uhr bis 17:30 Uhr

 

Gebührenfreie Service Hotline:

0800 / 66 67 68 1

 

Zertifizierungen

Die Mitarbeiter der Royal Service GmbH zeigen vorbildliche Leistungen, die über die gesetzlichen Anforderungen hinausgehen.

Zum Audit-Bericht 2017 (Begutachtung nach TVO 2001)

Erfolgreiche Teilnahme an der Fortbildung für Wasserfachleute vom 03.-05. November 2015 in Berlin:
Zertifikat Herr Witzan
Zertifikat Herr Wischeropp

 

Teilnahmebescheinigungen an der DVGW S&C-Veranstaltung Trinkwasserhygiene in öffentlichen und gewerblich genutzten Gebäuden:
Teilnahmebescheinigung Sebastian Witzan
Teilnahmebescheinigung Dirk Wischeropp

 

Verbundene Institutionen

 

Mitgliedschaften

Kooperationspartner
im Verband der
Immobilienverwalter
Bayern e.V.
  Mitglied im Verband
DWA Deutsche Vereinigung
für Wasserwirtschaft,
Abwasser und Abfall e.V.
  Mitglied bei
Haus & Grund Bayern e.V.
Mitglied im BFW
Bundesverband Freier
Immobilien- und
Wohnungsunternehmen e.V.
Zertifizierter und geprüfter
Kompetenzpartner des
DEHOGA Bayern e.V.

 

© 2015 Fa. Royal-Service GmbH | Eugen-Friedl-Str. 4 | 82340 Feldafing | Tel.: 08157 / 93 57-0 | Fax: 08157 / 93 57-29
DESIGN + PROGRAMMIERUNG: somann & froehlich